Treppen – Hefte

Teresa Dietrich

15-31.10.2013

Von Treppenstufen zu linear strukturierten Anordnungen

(Collagen)

 

Treppen sind immer gestaltete Topografie.

Sie haben eine emotionale Symbolkraft und sind gleichzeitig Weg und Bewegung  -  aufsteigend, absteigend, verbindend, abkürzend.

In meinen Collagen überwinden sie Raum und verwandeln sich in zweidimensionale Strukturen.

Waagrechte Parallelen verlaufen senkrecht nach oben oder unten, die abgestufte Diagonale bildet den Querschnitt.

 

Die zweigeteilten, auf- und absteigenden Treppen in meinen Collagen erinnerten mich an aufgeschlagene, linierte Hefte.

Daraus entwickelte sich die Idee, die Nischen der Galerie als Regal zu sehen, in dem Stapel von Heften liegen.

Ich begann zu spielen und zu experimentieren mit Linien, Streifen und gesehenen  linearen Strukturen, die sich in schwarz, weiß und grau, mit einigen farbigen Akzenten, in 100 Heften mit mindesten 16 Seiten ausbreiten.

Jedes Heft und jeder Umschlag haben einen eigenen Charakter.

Ich lade Sie dazu ein, 40 Hefte mit  leeren Seiten, selbst zu gestalten.

Copyright © 2018 AROSITA All Rights Reserved